Ausprobiert: Geschichtenbox.com

(WERBUNG): “Du musst heute noch etwas Wichtiges erledigen: Deinem Kind eine Geschichte vorlesen!” Das ist die Botschaft der Geschichtensuchmaschine www.geschichtenbox.com. Die Initiative des Autors Folke Tegetthoff bietet mit über 3000 Online-Kindergeschichten, digitalen Märchen und Online-Gutenachtgeschichten die passende Erzählung für jedes Kind. Per E-Mail zugeschickt, helfen die mobilen Kindergeschichten auch unterwegs.

Filtern beim Suchen!

“Unsere Geschichtensuchmaschine ist bequem und zeitgemäß”, berichtet der renommierte Schriftsteller Folke Tegetthoff. Mit www.geschichtenbox.com will er Familien zum Lesen animieren: “Junge Leseratten enwickeln leichter soziale Kontakte und konzentrieren sich besser. Und über unser Auswahlverfahren findet jedes Kind seine Lieblingsgeschichte. Die Erzählungen sind von erfahrenen PädagogInnen geprüft und ein wunderbares Werkzeug für Eltern, dem Kind Nähe zu schenken.” 

Als wir die Web-Aktion ausprobierten, befand sich die Rabaukentochter in ihrer Pferde-Phase und wünschte sich eine Pferdegeschichte. Abends gab es ein längeres Fortsetzungswerk und für unterwegs suchten wir Kurzgeschichten. Mit Schlüsselwörtern, sowie durch Angabe über die erwartete Länge und Altersgruppe entdeckten wir schnell das perfekte Hufgetrapple und Wiehern.

Geschichtenbox-Testabonnement: 7 Geschichten gratis

Jeden Mittwoch, meine Geschichte

Damit wir nicht jeden Tag filtern mussten, ließen wir uns später die Erzählungen per E-Mail automatisch zuschicken. Versandtage, Vorlieben, Vorlesedauer, etc. hatten wir in den Einstellungen definiert. Ist der PDF-Anhang heruntergeladen, steht er auch offline zur Verfügung. Schön, jeden Tag eine Nachricht mit erfreulichem Inhalt im Postfach zu sehen!

TIPP: Älteren Kindern eine E-Mailadresse anlegen und ihnen die Geschichten weiterleiten (lassen). Das animiert Lesemuffel.

Für Kinder zwischen 3-12 Jahren

Die Rabaukentochter hätte sich mehr Bilder und Illustrationen erwartet, aber das ist wohl das Alter. Ich persönlich finde die Homepage ansprechend grafisch aufbereitet, die Bilder sind kindgerecht und aussagekräftig. Bekannte AutorInnen wie Käthe Recheis, Lene Mayer-Skumanz, Ursel Scheffler, Martin Auer oder Josef Guggenmos unterstreichen das Angebot. Klassiker der Kinderbuchliteratur, wie H.C. Anderson, Aesop und Grimm machen das digitale Bücherregal zeitlos. Viele Erzählungen sind auf Englisch und unterstützen ältere Kinder beim Lernen für die Schule. 

Etwas Wichtiges erledigen

Die Plattform www.geschichtenbox.com möchte das Buch nicht ersetzen, sondern Eltern auffordern: “Du musst heute noch etwas Wichtiges erledigen! Deinem Kind eine Geschichte vorlesen.” Und das werde ich jetzt tun! Ich rieche schon den den Pferdestall…

Mehr Online-Kindergeschichten1001 kostenlose Online-Kindergeschichten

   
 
 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann like DIGITALPARENTS!